WordPress-Hilfe und Benutzer-Foren

Es gibt zwei Wege, um auf das Hilfe-System von WordPress zuzugreifen:

  1. Über den “Hilfe”-Button rechts oben auf den Seiten des Dashboard. Dieser öffnet eine Übersicht über die Hilfe-Themen und wenn man sich dort durch-navigiert hat, wird die betreffende Seite bei WordPress-Support geöffnet.
  2. Im Internet-Browser Aufruf der Support-Seite von WordPress (nur in englisch verfügbar) und dort Verwendung der Such-Funktion.

Für mich hat sich die Methode 1 selten als nützlich erwiesen, ich verwende meist gleich die 2. Methode.

Das Positive an der Suchfunktion des WordPress-Support ist, dass das Suchergebnis sowohl die Hilfe-Seiten als auch entsprechende Beiträge in den englischen WordPress-Foren umfasst. Durch Studium der Foren-Beiträge habe ich schon viele Anregungen erhalten.

Natürlich kann man auch direkt auf die Foren zugreifen, von denen es zwei Varianten gibt:

Dabei darf nicht vergessen werden, dass beide Varianten absolut eigenständig sind. Daher sind auch die Übersichten über die Benutzeraktivitäten (s.u.) nur auf das jeweilige Forum bezogen.

Der direkte Zugriff  auf die Foren ist vor allem notwendig, wenn eigene Fragen an die Community gestellt werden. Auch dieser Weg, Unterstützung zu suchen, hat sich für mich schon oft bewährt. Die Beiträge werden offensichtlich in kurzen Abständen gelesen und beantwortet.

Allerdings ist es wichtig, vor dem Einstellen eigener Beiträge ins WordPress-Forum bestimmte Spielregeln zu berücksichtigen, die in englisch bzw. deutsch beschrieben sind. Werden diese wenigen Regeln nicht befolgt, gibt es ständig Nachfragen und man verursacht den freiwilligen Mitarbeitern zusätzliche Arbeit.

Hat man eigene Aktivitäten (also eigene Beiträge oder Antworten an fremde Beiträge) im WordPress-Forum, kann man sich im Forum-Profil des WordPress-Benutzers (erreichbar durch Klick auf den Benutzernamen in der Willkommen-Zeile am Beginn der Seite) einen Überblick darüber verschaffen. Besonders wichtig ist dies, wenn man auf Antwort auf eigene Beiträge wartet.

Zurück zur Themenübersicht …

Advertisements
  1. Es gibt noch keine Kommentare.
  1. No trackbacks yet.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: