Anlegen und Verwalten von Artikeln und Seiten

Im Hinblick auf die Erstellung von Artikeln und Seiten gibt es nahezu keine Unterschiede zwischen diesen beiden Arten von Blog-Beiträgen. Sie werden deshalb gemeinsam behandelt und es wird wie auch sonst in diesem Kurs der Begriff “Blog-Beitrag” verwendet, sofern beide gemeint sind.

Grundsätzlich ist zu unterscheiden die Bearbeitung im visuellen” oder “WYSIWYG” (What-you-see-is-what-you-get)-Modus im Gegensatz zur Bearbeitung des eigentlichen HTMLCode. Man wird in 98% der Fälle mit dem Visuellen Editor arbeiten, aber es ist doch ein Sonderfällen notwendig, den HMTL-Code zu bearbeiten. Hierzu ist jedoch keine umfassende Kenntnis der HTML notwendig – es reicht aus, die Grundstrukturen zu kennen.

Außerdem gilt es zu unterscheiden zwischen der Online-Bearbeitung, die direkt im Webbrowser erfolgt, und der Offline-Bearbeitung ohne permanenten Internet-Zugriff mit Hilfe eines sogenannten Blog-Editors.

Abhängig davon, ob es sich um einen Artikel oder um eine Seite handelt, können für jeden Beitrag abgesehen vom  eigentlichen Inhalt noch etliche Parameter wie Menu-Einordnung, Zugriffsrechte etc. konfiguriert werden.

Die genannten Aspekte werden auf den folgenden Seiten beschrieben:

 

Zurück zur Themenübersicht …

Advertisements
  1. Es gibt noch keine Kommentare.
  1. No trackbacks yet.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: