10. Tag – Pingvellir, Reykjavik, Kevlavik

Island Route 10

Jetzt noch zur letzten Sehenswürdigkeit Pingvellir, Islands Nationalheiligtum, hier haben sich die Ur-Isländer zu ihren Versammlungen getroffen. Bevor wir dorthin fahren, machen wir noch einen Spaziergang am See entlang, hier hat der Reykjaviker sein Wochenend-Häuschen – nicht schlecht.

Wir erreichen Pingvellir um halb 10 Uhr, aber schon stehen Touristen-Busse da und entladen viele Menschen, die in Gruppen zu der Schlucht ziehen – wir nehmen die entgegengesetzte Richtung. So kommen wir noch einigermaßen ruhig zu der hübschen pastellfarbigen Kirche am Bach, aber durch die Schlucht müssen wir uns gegen der Strom der entgegenkommenden Menschenmenge stemmen – hier geht’s ja wirklich zu! Bevor noch viel mehr Busse ankommen, machen wir uns auf den Weg Richtung Reykjavik, machen unser letztes Picknick am Hafen von Hafnarfjördur mit traumhaftem Blick auf die Berge der Halbinsel Snaefell und sind rechtzeitig in Kevlavik bei McRent zur Abgabe des Campers. Mit dem Taxi geht’s zur vorgebuchten Pension, ein entzückendes winziges hellblaues Häuschen, wo uns die freundliche Wirtin empfängt und für morgen sehr früh das Taxi zum Flughafen bestellt. Wir machen noch einen letzten Bummel am Hafen und über die Steilküste von Kevlavik, Abschiedsblick über die weite, von Schneebergen eingerahmte Bucht und den allgegenwärtigen Eissturmvögeln, die in den Felsen nisten. Auch diese letzte Nacht ohne Nordlichter.

2015 - Island 10

Am Morgen um 5 Uhr Abfahrt zum Flughafen, Flug Frankfurt, wo es sehr ruhig zugeht (trotz Ostern), dann nach Turin, wo uns eine frühlingsgrüne Landschaft mit blühenden Bäumen empfängt – was für ein Kontrast!

  1. Es gibt noch keine Kommentare.
  1. No trackbacks yet.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: