Startseite > Schneeschuhe > Update zu MSR Schneeschuhen Lightning Ascent

Update zu MSR Schneeschuhen Lightning Ascent

Seit langer Zeit habe ich nicht mehr von meinen Erfahrungen mit den Schneeschuhen berichtet, obwohl es viel zu erzählen gibt. So will ich nun endlich eine Aktualisierung schreiben:

In 2013 musste ich wieder einmal unsere MSR Lightning Ascent reklamieren, diesmal mit neuem Schadensmuster, es hatte sich die Plane der Tragefläche durchgetreten. Das Problem trat auf bei Schnee, der zur Stollenbildung neigt – die Stollen unter dem Stiefel-Absatz drückten von oben auf die Plane, die sich deswegen an der Metallstrebe durchtrat. Auf der Oberseite der Plane löste sich dadurch bald auch noch die Absatzverstärkung auf, was erst recht zu verstärkter Stollenbildung führte – ein Teufelskreis. Hier ein paar Bilder:

Das Schärfste an diesen zwei Paar Schneeschuhen war allerdings, dass die Aufhängung der Tragefläche dabei war, sich durch den Rahmen durchzuarbeiten – ich dachte, ich seh‘ nicht recht:

Nun gut – alles an PL Diffusion eingeschickt und von dort erhielt ich den Tipp, ob ich nicht mal das Modell MSR Revo Ascent probieren wolle. Dieses Modell hat statt der Plane eine Kunststoffplatte als Tragefläche. Ich ließ mich darauf ein und erhielt also im kostenlosen Austausch zwei Paar Schneeschuhe dieses Typs. Von unseren Erfahrungen mit diesem Modell berichte ich in gesonderten Beiträgen.

 

Advertisements
  1. Es gibt noch keine Kommentare.
  1. No trackbacks yet.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: