Kameras

Ich benutze seit mehreren Jahren auf Urlaubsreisen eine Minolta Dimage Z1, die mich mit ihrem grossen Zoom-Bereich bisher sehr zufrieden gemacht hat.

Einige Schwächen hat sie allerdings, die mich vor allem auf der Reise in den Oman genervt haben:

  • Die Fokussierung versagt bei schwach Strukturierten Motiven – das kam in der Wüste leider häufig vor.
  • Beim Aufnehmen von Video-Sequenzen mit Ton stört das permanente Klappergeräusch des Autofokus.

Als kleine oft-dabei-Kamera verwendeten wir seit zwei Jahren eine Panasonic Lumix DMC-TZ3 und waren sehr zufrieden damit. Leider war die Kamera auf der Reise in den Oman dem Sand in der Wüste Wahiba nicht gewachsen – sie machte „merkwürdige“ Geräusche und schliesslich fuhr das Objektiv nicht mehr aus. Die Analyse durch den Panasonic-Techniker ergab, dass das komplette Objektiv-Modul auszutauschen wäre – für 215€!

Darum entschieden wir uns zum Kauf einer neuen Kamera dieser Grössen-Ordnung. Die Wahl viel wieder auf Panasonic Lumix, weil wir einfach mit der optischen Qualität und auch mit der Bedienerführung der Software bisher so zufrieden waren. Nun sind wir seit kurzem glückliche Besitzer einer Panasonic Lumix DMC-ZX1 – die bisherigen Tests haben uns sehr zufrieden gestellt.

Advertisements
  1. Es gibt noch keine Kommentare.
  1. No trackbacks yet.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: